Das Buch handelt u.a. über Kardinäle, ihre merkwürdigen Glaubensansichten, ihre Finanzen und Mätressen; über Bischöfe, die sich als Hausfreunde gebärden und doch nur eins im Sinn haben; über Theologieprofessoren und ihre Studentinnen (professorale Casanovas!).

Das Buch handelt u.a. über Kardinäle, ihre merkwürdigen Glaubensansichten, ihre Finanzen und Mätressen; über Bischöfe, die sich als Hausfreunde gebärden und doch nur eins im Sinn haben; über Theologieprofessoren und ihre Studentinnen (professorale Casanovas!); über von Priestern ausgenutzte Nonnen, Mädchen und Frauen; über Priester-Erotik und Missbrauch der Beichte und dergleichen mehr. Zehn brisante Hochspannungsepisoden!

Verlag: Die Blaue Eule, Essen
Erscheinungsdatum: 2000